Kurzmeldung

Betrüger ausgeforscht

Betrüger ausgeforscht

Online seit 07.12.2018 um 23:12 Uhr

Rohrbach/Deutschland.

Österreichische und deutsche Behörden konnten am 04. Dezember 2018 in weniger als 12 Stunden ein 52-jähriger tunesischer Staatsbürger des Internetbetruges überführen. Dieser hatte zuvor auf einer Internetauktionsplattform einen Kühlschrank zum Verkauf angeboten. Ein 46-jähriger aus dem Bezirk Rohrbach hatte diesen am 23. November 2018 gekauft und den vereinbarten Betrag auf ein deutsches Bankkonto überwiesen. Danach beendete der Beschuldigte sowohl den Kontakt auf der Auktionsplattform, wie auch den Nachrichtenkontakt. Durch das rasche Einschreiten der Kollegen konnte der Tunesier nach kurzen aber umfangreichen Ermittlungen als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Nach ihm wird bereits in Deutschland wegen mehrerer gleichartiger Delikte gefahndet, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 07.12.2018 um 23:12 Uhr erstellt,
am 07.12.2018 um 23:12 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Suchtgiftabnehmer ausgeforscht
23.02.2019, Linz

Fahrradfahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss
23.02.2019, Traun

PKW prallt in verunfalltes Fahrzeug
23.02.2019, Ebensee am Traunsee

Frontalkollision zweier Fahrzeuge
23.02.2019, Leonding/Traun

PKW überschlug sich nach Überholvorgang
22.02.2019, Weyer