Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Beim Grenzübergang festgenommen

Beim Grenzübergang festgenommen

Online seit 11.02.2021 um 14:21 Uhr

Suben.

Die Polizei führte am 10. Februar 2021 Gesundheitskontrollen beim Grenzübergang in Suben durch. Gegen 10:15 Uhr versuchte ein 30-jähriger rumänischer Staatsbürger nach Österreich einzureisen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass eine Interpol-Fahndung zur Festnahme gegen ihn ausgeschrieben ist. Grund dafür war die Veruntreuung von Elektroartikeln in Höhe einer fünfstelligen Schadenssumme. Zusätzlich wurde beim 30-Jährigen ein totalgefälschter rumänischer Führerschein sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Ried erteilte nach Prüfung des Sachverhaltes gegen 14:45 Uhr eine mündliche Festnahmeanordnung und der 30-Jährige wurde in die Justizanstalt eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 11.02.2021 um 14:21 Uhr erstellt,
am 11.02.2021 um 14:21 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenker prallte gegen Wasserdurchlass
05.03.2021, Riedau

Rettungseinsatz nach Sturz
05.03.2021, Wels

PKW stieß frontal gegen Baum
05.03.2021, Pupping

Mann 21 Jahre ohne gültige Lenkberechtigung unterwegs
05.03.2021, St. Georgen im Attergau

31 Fahrzeuge durch Betonschotter beschädigt
05.03.2021, Pinsdorf