Kurzmeldung

Auffahrunfall auf Mühlviertler Schnellstraße

Auffahrunfall auf Mühlviertler Schnellstraße

Online seit 08.11.2018 um 16:36 Uhr

Neumarkt im Mühlkreis.

Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt war am 08. November 2018 gegen 06:40 Uhr mit seinem Kastenwagen auf der Mühlviertler Schnellstraße Richtung Prag unterwegs. Unmittelbar nach dem Tunnel Götschka krachte der 27-Jährige aus bislang unbekannter Ursache in das Heck des vor ihm fahrenden LKW, gelenkt von einem 46-jährigen tschechischen Staatsbürger. Der 27-Jährige dürfte dabei im Hüftbereich schwer verletzt worden sein. Er wurde in das Landeskrankenhaus Freistadt eingeliefert. Die Mühlviertler Schnellstraße war während der Unfallaufnahme teilweise total gesperrt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 08.11.2018 um 16:36 Uhr erstellt,
am 08.11.2018 um 16:36 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Vier Verletzte bei Küchenbrand in Vöcklabruck
19.01.2019, Vöcklabruck

PKW-Lenker beging Fahrerflucht
19.01.2019, Hartkirchen

Suchaktion nach abgängigen Mann in Traun erfolgreich beendet
19.01.2019, Traun

PKW geriet ins Schleudern
18.01.2019, Pierbach

Notzeichen missbräuchlich verwendet
18.01.2019, Pregarten