Kurzmeldung

Alkolenkerin dürfte Vorrang missachtet haben

Alkolenkerin dürfte Vorrang missachtet haben

Online seit 16.03.2019 um 10:29 Uhr

Pettenbach.

Ein 73-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Gmunden war am 15. März 2019 gegen 22:00 Uhr gemeinsam mit seiner 71-jährigen Ehefrau auf der Scharnsteiner Straße Richtung Scharnstein unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Wengstraße, Ortschaft Steinfelden, Gemeinde Pettenbach, dürfte ihm eine 40-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems, die gemeinsam mit einem 25-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems unterwegs war, den Vorrang genommen haben und es kam zu einem Zusammenstoß. Alle Unfallbeteiligten wurden unbestimmten Grades verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Ein bei der 40-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,10 Promille. Die Scharnsteiner Straße war länger als zwei Stunden total gesperrt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 16.03.2019 um 10:29 Uhr erstellt,
am 16.03.2019 um 10:29 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Trio bestahl Pensionist
23.03.2019, Riedau

Nächtliche Suchaktion am Erlakogel
23.03.2019, Ebensee am Traunsee

Sekundenschlaf führte zu Unfall
23.03.2019, Pucking

Unbekannter Täter brach in Kirche ein
23.03.2019, Traun

Tödlicher Traktorunfall
22.03.2019, St. Georgen am Walde