Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

35-Jähriger lief gegen Mofa und warf Katze auf Straße

35-Jähriger lief gegen Mofa und warf Katze auf Straße

Online seit 02.08.2019 um 13:18 Uhr

Rohrbach-Berg.

Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach lief am 01. August 2019 um 16:40 Uhr in Rohrbach-Berg am Stadtplatz absichtlich gegen das Mofa beziehungsweise gegen den Lenker, einen 15-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Rohrbach. Der Bursch kam zwar nicht zu Sturz, erlitt jedoch Verletzungen am Bein und musste ärztlich behandelt werden. Der 15-Jährige war noch mit zwei weiteren Freunden mit dem Mofa unterwegs. Der 35-Jährige hatte zu diesem Zeitpunkt seine Katze in einer Box, welche er laut Zeugenangaben schon den ganzen Nachmittag mitgetragen hatte. Diese Box samt darin befindlicher Katze warf er dann mit voller Wucht auf den Asphaltboden und schrie dabei laut herum. Um 16:45 Uhr kam es am Stadtplatz mit dem Beschuldigten, dem 15-Jährigen und seinen Freunden zu einer neuerlichen Konfrontation. Der 35-Jährige sagte dabei zum 15-Jährigen, dass er jetzt bei der Polizei Anzeige erstatten und behaupten werde, von ihm mit dem Mofa angefahren worden zu sein. Eine unbeteiligte Person kam den Burschen zu Hilfe und erstattete auch gleich telefonisch Anzeige bei der Polizei. Der Beschuldigte, der stark alkoholisiert war, konnte in unmittelbarer Nähe angetroffen werden. Auch gegenüber den erhebenden Polizeibeamten gab er anfangs an, von dem Burschen mit dem Mofa angefahren worden sein. Der 35-Jährige wird wegen Körperverletzung, Vortäuschung einer mit Strafe bedrohten Handlung und Tierquälerei zur Anzeige gebracht, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 02.08.2019 um 13:18 Uhr erstellt,
am 02.08.2019 um 13:18 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
PKW-Lenkerin bei Unfall leicht verletzt
18.11.2019, Pettenbach

Frontalzusammenstoß auf Rohrbacher Straße
18.11.2019, Linz

Hausbesitzer bei Brand eines Wohnhauses verletzt
17.11.2019, Enzenkirchen

28-jähriger Bosnier bei Messerstecherei schwer verletzt
17.11.2019, Linz

Stürmischer Föhn sorgte für Einsätze der Feuerwehren
17.11.2019, Oberösterreich