Kurzmeldung

29-Jährige prallte bei Ausweichmanöver gegen Baum

29-Jährige prallte bei Ausweichmanöver gegen Baum

Online seit 13.06.2018 um 10:47 Uhr

Eberstalzell.

Am 13. Juni 2018 um 06:25 Uhr fuhr ein 40-Jähriger aus Eberstalzell mit seinem Transporter in seiner Heimatgemeinde auf dem Güterweg Aiching in Richtung Großendorfer Straße, bog bei der Kreuzung nach links in die Landesstraße ein und übersah dabei den ohne Beleuchtung auf der Straße in Richtung Ried im Traunkreis fahrenden PKW, gelenkt von einer 29-Jährigen, ebenfalls aus Eberstalzell. Um eine Kollision zu verhindern, verriss die Frau ihren PKW und prallte ungebremst gegen einen Kirschbaum und eine gemauerte Blumeninsel bei einem Haus. Die 29-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Wels verbracht. An ihrem PKW entstand Totalschaden. Der 40-Jährige blieb unverletzt, gibt die Polizei bekannt.



von Matthias Lauber
am 13.06.2018 um 10:47 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Unverbesserlicher Drogenlenker
21.01.2019, Linz

17-Jähriger bedrohte und bespuckte Polizisten
20.01.2019, Vorchdorf

Couragierte Verkehrsteilnehmer stoppten Alkolenker
20.01.2019, Aistersheim

Rettungseinsatz nach allergischer Reaktion bei Raststation
20.01.2019, Aistersheim

PKW-Lenker beging Fahrerflucht
19.01.2019, Hartkirchen