Überlaufender Brunnen in Wels-Innenstadt sorgt für Einsatz
laumat.at/Matthias Lauber

10.10.2018

Überlaufender Brunnen in Wels-Innenstadt sorgt für Einsatz

Wels.

Ein überlaufender Brunnen in Wels-Innenstadt beschäftigte Mittwochabend die Einsatzkräfte.

Die Polizei wurde alarmiert weil der Brunnen am Kaiser-Josef-Platz in der Welser Innenstadt übergelaufen ist. Die Polizei stellte fest, dass der Abfluss durch Laub verstopft war und verständigte die Feuerwehr. Aufgrund eines laufenden Einsatzes und einer weiteren Brandmeldeauslösung wurde ein Mitarbeiter der Städtischen Betriebe alarmiert. Die Polizei konnte zwischenzeitlich das Problem etwas entschärfen, sodass der Wasserstand zwar höher als normal war, aber für angrenzende Objekte und die Tiefgarage keine Gefahr mehr bestand.

Überlaufender Brunnen in Wels-Innenstadt sorgt für Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels
Polizei
Magistrat der Stadt Wels


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 166264

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
10.10.2018 21:28
10.10.2018 21:29 zuletzt aktualisiert.