Tödlicher Verkehrsunfall auf Großendorfer Straße in Eberstalzell

17.04.2014

Tödlicher Verkehrsunfall auf Großendorfer Straße in Eberstalzell

Eberstalzell.

In Eberstalzell ereignete sich Donnerstagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 64-jährige Frau erlag noch an der Unfallstelle den schweren Verletzungen.

Der tragische Unfall ereignete sich auf der Großendorfer Straße, im Gemeindegebiet von Eberstalzell. Wie die Polizei mitteilte, war ein 31-Jähriger aus Salzburg mit seinem PKW, laut einer Zeugenaussage mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Er dürfte vermutlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben und in weiterer Folge mit dem PKW der 64-jährigen Pensionistin, welche mit ihren beiden Enkelkindern unterwegs war, frontal zusammengestoßen sein. Beide Fahrzeuge wurden nach dem Zusammenstoß in die angrenzenden Felder geschleudert.
"Die Feuerwehren Eberstalzell und Spieldorf sind alarmiert worden zu einem "Verkehrsunfall eingeklemmte Person", im Bereich Eberstalzell, Großendorfer Straße. Als wir eingetroffen sind, waren zwei Fahrzeuge beteiligt, mit mehreren Schwerverletzten und eingeklemmten Personen. Wir haben die Personen mittels hydraulischem Rettungsgerät befreien können beziehungsweise waren auch andere Mittel notwendig, um die Personen herauszubekommen," schildert Wolfgang Scheureder, Einsatzleiter der Feuerwehr Eberstalzell.
Die 64-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle, zwischen Eberstalzell und Ried im Traunkreis, ihren schweren Verletzungen. Der 31-jährige Lenker des zweiten Fahrzeuges, sowie die beiden Enkelkinder - ein 6-jähriges Mädchen und ein 9-jähriger Bursche - welche mit ihrer Großmutter unterwegs waren, erlitten teilweise schwere Verletzungen. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst und vom Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt. Der 9-jähriger Junge musste vom Team des ÖAMTC Rettungshubschraubers Christophorus 10 in die Kinderklinik nach Linz geflogen werden. Die anderen Verletzten wurden nach der Erstversorgung an der Einsatzstelle ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Großendorfer Straße war im Bereich der Ortschaft Hallwang rund zweieinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.


Videostrecke

Tödlicher Verkehrsunfall | Dauer: 2:24 | 17.04.2014
Beitrag: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Wolfgang Scheureder, Feuerwehr Eberstalzell | Dauer: 0:32 | 17.04.2014
Beitrag: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Tödlicher Verkehrsunfall auf Großendorfer Straße in Eberstalzell | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Großendorfer Straße in Eberstalzell | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Großendorfer Straße in Eberstalzell | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Großendorfer Straße in Eberstalzell | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Großendorfer Straße in Eberstalzell | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Tödlicher Verkehrsunfall auf Großendorfer Straße in Eberstalzell | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Wolfgang Scheureder, Einsatzleiter Feuerwehr Eberstalzell
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Eberstalzell
Feuerwehr Spieldorf
Rotes Kreuz Sattledt
Rotes Kreuz Wels
Notarzt Wels
Notarzthubschrauber Christophorus 10
Polizei
Bestattung


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 61107

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
17.04.2014 10:13
17.04.2014 15:11 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen

18.07.2018, Österreich/Deutschland/Italien

Schwere Körperverletzung im Rockermilieu geklärt

18.07.2018, Linz

Polizei warnt vor überdosierten XTC-Tabletten

18.07.2018, Ansfelden

Mit gefälschtem Führerschein ausgewiesen

17.07.2018, Haag am Hausruck

Unfall bei Autobahnauffahrt

17.07.2018, Linz

Männer gingen auf Security los



RTV-Aktuell

Sendung vom 17.07.2018

- Ablenkung als häufigste Unfallursache
- Krach in Welser Volkspartei
- Gemeinderat Pit Freisais zieht gegen Stadt und Land vor Gericht
- Erneut Ortstafel von Fucking gestohlen
- Und das Wetter wird zeitweise sonnig aber sehr windig



Heute vor ...

1 Jahr: 18.07.2017, Wels/Thalheim bei Wels

Stromausfall in Wels und Umgebung am späten Abend

2 Jahren: 18.07.2016, Lambach

Betrunkener Bewohner schießt in Lambach mit Luftdruckgewehr auf Passanten

1 Jahr: 18.07.2017, Leonding

Drei Feuerwehren bei Feldbrand in Leonding im Einsatz