Ausgewählte Region wird geladen ...
Schwieriger Löscheinsatz bei Brand einer Zwischendecke in einem sehr alten Haus in Gmunden
laumat.at/Matthias Lauber

Schwieriger Löscheinsatz bei Brand einer Zwischendecke in einem sehr alten Haus in Gmunden

Online seit 09.04.2019 um 17:04 Uhr

Gmunden.

Ein Brand einer Zwischendecke in einem Haus, das vermutlich aus dem 16. Jahrhundert stammt, führte Dienstagnachmittag zu einem anspruchsvollen Einsatz der Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Zwischendeckenbrand in das Gebäude im Gmundner Stadtgebiet alarmiert. Personen befanden sich zum Glück keine in unmittelbarer Gefahr. Die Feuerwehr musste jedoch einen großen Teil der Zwischendecke zwischen 2. und 3. Obergeschoß öffnen, um den Brand beziehungsweise die Glutnester ablöschen zu können. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Der der Franz Josef-Platz war für den Verkehr teilweise gesperrt. Die Polizei richtete eine örtliche Umleitung ein. Die Straßenbahn musste im betroffenen Bereich den Betrieb ebenfalls einstellen, die aufgrund des Feuerwehreinsatzes die Oberleitung abgeschaltet werden musste.


Videostrecke

Brandeinsatz | Dauer: 1:05 | 09.04.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Schwieriger Löscheinsatz bei Brand einer Zwischendecke in einem sehr alten Haus in Gmunden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwieriger Löscheinsatz bei Brand einer Zwischendecke in einem sehr alten Haus in Gmunden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwieriger Löscheinsatz bei Brand einer Zwischendecke in einem sehr alten Haus in Gmunden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwieriger Löscheinsatz bei Brand einer Zwischendecke in einem sehr alten Haus in Gmunden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Gmunden
Rotes Kreuz Gmunden
Polizei
Stadtpolizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 176770

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 09.04.2019 um 17:00 Uhr erstellt,
am 09.04.2019 um 17:04 Uhr veröffentlicht,
am 09.04.2019 um 17:04 zuletzt aktualisiert.