Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf fordert zwei Verletzte
laumat.at/Matthias Lauber

Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf fordert zwei Verletzte

Online seit 18.11.2018 um 00:48 Uhr

Vorchdorf.

Bei einem schweren Verkehrsunfall am späten Samstagabend in Vorchdorf (Bezirk Gmunden) wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer.

"Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr mit seinem Auto auf der Vorchdorfer Straße Richtung Vorchdorf. Am Beifahrersitz saß ein 27-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Gmunden. Im Ortsteil Falkenohren kam er mit seinem Auto in einer Rechtskurve vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern," so die Polizei.
Das Auto krachte gegen eine Böschungsmauer, überschlug sich offensichtlich mehrmals, unter anderem gegen eine weitere Mauer und krachte schließlich gegen einen Hochspannungsmasten.
"Wir sind zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert worden. Nach kurzer Lageerkundung, nach dem Eintreffen, hat sich dann herausgestellt, dass es zwei verletzte Personen waren, davon eine Person schwer verletzt und eingeklemmt. Die zweite Person hat sich schon im Rettungsfahrzeug befunden. Wir haben dann mit der Erstversorgung durch den Notarzt die Person herausgeschnitten," schildert Richard Staudinger, Einsatzleiter der Feuerwehr Vorchdorf.
Der Hochspannungsmast wurde zum Glück nur leicht beschädigt, sodass von den Leitungen, beziehungsweise dem Masten keine Gefahr ausgegangen ist.
Der Schwerverletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Klinikum Wels eingeliefert. Die zweite, leichter verletzte Person wurde ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht. Die Feuerwehr unterstützte anschließend das Abschleppunternehmen bei der Fahrzeugbergung und reinigte die Straße.

Die Vorchdorfer Straße war zwischen Vorchdorf und Kirchham rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.


Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 2:44 | 17.11.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Richard Staudinger, Feuerwehr Vorchdorf | Dauer: 0:27 | 17.11.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf fordert zwei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf fordert zwei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf fordert zwei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf fordert zwei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf fordert zwei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf fordert zwei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf fordert zwei Verletzte

Richard Staudinger, Einsatzleiter Feuerwehr Vorchdorf
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Vorchdorf
Rotes Kreuz Vorchdorf
Rotes Kreuz Gmunden
Rotes Kreuz Krisenintervention
Notarzt Gmunden
Hausärztlicher Notdienst Gmunden
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 168707

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 18.11.2018 um 00:29 Uhr erstellt,
am 18.11.2018 um 00:48 Uhr veröffentlicht,
am 18.11.2018 um 11:52 zuletzt aktualisiert.