Schwerer Verkehrsunfall auf der Sattledter Straße in Fischlham

12.06.2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der Sattledter Straße in Fischlham

Fischlham.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Montagvormittag auf der Sattledter Straße in Fischlham (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich auf der Sattledter Straße zwischen Fischlham und Edt bei Lambach.
"Beinahe frontal kollidierten zwei PKW auf der Sattledter Straße in Fischlham. Eine 21-Jährige aus Fischlham fuhr mit ihrem Wagen Richtung Steinerkirchen an der Traun. Zur gleichen Zeit lenkte eine 64-Jährige aus Eberstalzell ihren PKW in die entgegengesetzte Richtung. Aus bisher ungeklärter Ursache prallten die beiden Fahrzeuge beinahe frontal ineinander. Die beiden Lenkerinnen wurden dabei schwer verletzt," berichtet die Polizei.
"Die Feuerwehr Fischlham ist zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, gemeinsam mit der Feuerwehr Steinerkirchen an der Traun, alarmiert worden. Unsere Erstmaßnahme war die Unfallstelle abzusichern. Wir haben dann die Straße in Richtung Lambach und Richtung Sattledt gesperrt und haben zur Verletztenbetreuung jemanden abgestellt. Die Person war zum Glück nicht mehr eingeklemmt, sie ist noch im Auto gesessen und wurde von einem Notfallsanitäter der Feuerwehr Steinerkirchen an der Traun professionell betreut," schildert Mario Schmidberger, Einsatzleiter der Feuerwehr Fischlham.
Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzthubschrauber, ein Praktischer Arzt und die Polizei standen im Einsatz. Die 21-jährige Lenkerin wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem ÖAMTC Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Klinikum Wels geflogen. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden.

Die Sattledter Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Feuerwehr und Polizei richteten eine örtliche Umleitung ein.


Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 3:10 | 12.06.2017
Beitrag: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Mario Schmidberger, Feuerwehr Fischlham | Dauer: 0:33 | 12.06.2017
Beitrag: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Schwerer Verkehrsunfall auf der Sattledter Straße in Fischlham | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf der Sattledter Straße in Fischlham | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf der Sattledter Straße in Fischlham | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf der Sattledter Straße in Fischlham | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Schwerer Verkehrsunfall auf der Sattledter Straße in Fischlham | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Fischlham
Feuerwehr Steinerkirchen an der Traun
Rotes Kreuz Wels
Notarzthubschrauber Christophorus 10
Polizei
Praktischer Arzt


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 137532

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
12.06.2017 12:27
12.06.2017 18:52 zuletzt aktualisiert.