Patient (52) attackierte im Klinikum Wels drei Krankenschwestern mit Schere

04.12.2017

Patient (52) attackierte im Klinikum Wels drei Krankenschwestern mit Schere

Wels.

Ein 52-jähriger Patient ist Samstagfrüh in Klinikum Wels auf drei Krankenschwestern losgegangen und hat diese leicht verletzt.

Wie die Polizei anfangs dementierte und nach einem Bericht der "Kronen Zeitung" nun doch bestätigte, ist am Samstag in den frühen Morgenstunden ein 52-jähriger Patient in der psychiatrischen Abteilung des Klinikum Wels mit einer Schere auf drei Krankenschwestern losgegangen und verletzte sie dabei.
Die schwerste Verletzung zog sich der Mann selbst zu, heißt es. Er wurde im Krankenhaus versorgt und festgenommen.

Einsatzkräfte

Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 148279

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
04.12.2017 11:07