Patient (52) attackierte im Klinikum Wels drei Krankenschwestern mit Schere

04.12.2017

Patient (52) attackierte im Klinikum Wels drei Krankenschwestern mit Schere

Wels.

Ein 52-jähriger Patient ist Samstagfrüh in Klinikum Wels auf drei Krankenschwestern losgegangen und hat diese leicht verletzt.

Wie die Polizei anfangs dementierte und nach einem Bericht der "Kronen Zeitung" nun doch bestätigte, ist am Samstag in den frühen Morgenstunden ein 52-jähriger Patient in der psychiatrischen Abteilung des Klinikum Wels mit einer Schere auf drei Krankenschwestern losgegangen und verletzte sie dabei.
Die schwerste Verletzung zog sich der Mann selbst zu, heißt es. Er wurde im Krankenhaus versorgt und festgenommen.

Einsatzkräfte

Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 148279

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
04.12.2017 11:07


Aktuelle Kurzmeldungen

22.06.2018, Sierning

Radfahrer übersah PKW

22.06.2018, Pucking

Schwerer Arbeitsunfall mit Kreissäge

21.06.2018, Traun

Auffahrunfall in Traun

21.06.2018, Pennewang

Radfahrer prallt gegen PKW

21.06.2018, Wels

PKW-Lenker ohne Lenkberechtigung angehalten



RTV-Aktuell

Sendung vom 22.06.2018

- Zwölf Verletzte bei Unfall mit Reisebus in Bad Goisern
- Rettung in letzter Sekunde
- LINZ: Vier Festnahmen bei Suchtgiftkontrollen
- STEYR: Reinhard Schlager bleibt weiter Präsident beim SKV
- STEYR: SK Vorwärts Steyr gegen Celtic Glasgow
- Radinger folgt Pramberger als Leiterin nach
- Und das Wetter wird wechseln Bevölk großteils bleibt es trocken



Heute vor ...

1 Jahr: 23.06.2017, Grieskirchen

Familienstreit mit 30 Personen in Grieskirchen eskaliert

1 Jahr: 23.06.2017, Scharten

Schwerer Verkehrsunfall auf der Wallerner Straße in Scharten fordert zwei Schwerverletzte

1 Jahr: 23.06.2017, Wels

Sonnwendfeuer löste größeren Einsatz der Feuerwehr in Wels-Puchberg aus