Nachtflüge der Bundesheer-Hubschrauber sorgten für Aufregung

13.10.2015

Nachtflüge der Bundesheer-Hubschrauber sorgten für Aufregung

Oberösterreich.

Nachtflüge der Hubschrauber des Bundesheeres sorgten Dienstagabend für Aufregung und führten zu zahlreichen Spekulationen in sozialen Medien. Durch den Ostwind waren die Übungsflüge diesmal auch im starkbesiedelten Gebiet, vor allem um Wels, besonders gut zu hören.

"Es handelt sich um ganz normale Übungsflüge, die meist Dienstagnacht stattfinden. Der Wind spielt dabei eine ganz große Rolle, wo die Hubschrauberflüge dann zu hören sind," erklärt Oberst Mag. Michael Bauer, Ressortsprecher des Bundesheeres, Dienstagabend auf Anfrage von laumat|at.

Nachtflüge der Bundesheer-Hubschrauber sorgten für Aufregung | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Symbolfoto
Foto: laumat.at/Matthias Lauber




Matthias Lauber
13.10.2015 22:20
13.10.2015 22:42 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen

26.04.2018, Kirchdorf an der Krems/Micheldorf in Oberösterreich

Einbruchserie im Bezirk Kirchdorf an der Krems

26.04.2018, Schwanenstadt

Schwere Körperverletzung geklärt

26.04.2018, Gmunden/Frankreich/Italien/Spanien

Mit kopierter Tankkarte um mehrere Tausend Euro getankt

26.04.2018, Vöcklabruck

Reifen samt Alufelgen gestohlen

26.04.2018, Kronstorf

Führerscheinneuling verlor Herrschaft über PKW



RTV-Aktuell

Sendung vom 26.04.2018

- Großangelegter Polizeieinsatz am Linzer Taubenmarkt
- Nach Ast-Attacke auf 13 Jährigen: Polizei jagt Täter mit Phantombild
- Wasserknappheit in Schiedlberg
- „Literatur.Tage.Steyr“
- Wetter



Heute vor ...

1 Jahr: 27.04.2017, Hinzenbach

Vier Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der Eferdinger Straße in Hinzenbach

3 Jahren: 27.04.2015, Sattledt

Schwerlastzugmaschine bei Sattledt in Vollbrand

1 Jahr: 27.04.2017, Marchtrenk

Schlafende Person in einem Auto in Marchtrenk sorgte für Einsatz der Feuerwehr