Messerattacke im Geschäft eines Einkaufszentrums in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen
laumat.at/Matthias Lauber

Messerattacke im Geschäft eines Einkaufszentrums in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen

Online seit 07.12.2017 um 13:06 Uhr

Linz.

Ein Großeinsatz der Polizei lief am Donnerstag in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen. Die Polizei fahndete nach einer Messerattacke auf eine Frau in einem Einkaufzentrum nach dem Täter.

"Mit einem Messer hat am Wüstenrotplatz in Linz ein 35-Jähriger aus Enns seine Lebensgefährtin schwer verletzt. Nach der Tat flüchtete der Täter mit einem PKW in unbekannte Richtung. Die Fahndung nach dem Täter läuft derzeit," so die Polizei in einer ersten Information.
Die Frau wurde offenbar schwer verletzt und im Krankenhaus operiert.


Videostrecke

Messerattacke auf Frau | Dauer: 0:24 | 07.12.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Messerattacke im Geschäft eines Einkaufszentrums in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Messerattacke im Geschäft eines Einkaufszentrums in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Messerattacke im Geschäft eines Einkaufszentrums in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Rotes Kreuz Linz-Stadt
Notarzt Linz-Stadt
Polizei
Polizeihubschrauber
Polizeihund
Kriminalpolizei
Einsatzkommando Cobra


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 148380

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 07.12.2017 um 13:06 Uhr erstellt,
am 07.12.2017 um 18:04 zuletzt aktualisiert.