Kleinfahrzeug kollidierte in Wels-Neustadt mit Geländer einer Unterführung

09.01.2017

Lenker unverletzt

Kleinfahrzeug kollidierte in Wels-Neustadt mit Geländer einer Unterführung

Wels.

Ein Kleinfahrzeug rammte Montagabend im Bereich der Unterführung in Wels-Neustadt das Geländer.

Der Unfall ereignete sich auf der Eferdinger Straße im Welser Stadtteil Neustadt. Der Lenker eines Kleinfahrzeuges fuhr genau zwischen Fahrbahn und Radweg gegen das dortige Geländer. Der Crash zwischen dem Kleinfahrzeug und dem Geländer endete glimpflich, der Mann blieb unverletzt. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab. Die Feuerwehr, welche sich am Rückweg von einem Brandmeldealarm befand, unterstützte kurzzeitig bei den Aufräumarbeiten.

Die Eferdinger Straße war kurzzeitig erschwert passierbar.

Kleinfahrzeug kollidierte in Wels-Neustadt mit Geländer einer Unterführung | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kleinfahrzeug kollidierte in Wels-Neustadt mit Geländer einer Unterführung | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 129311

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
09.01.2017 20:15


Aktuelle Kurzmeldungen

28.04.2017, Taufkirchen an der Trattnach

PKW kollidierte mit Quad

28.04.2017, Kematen an der Krems

Einbruch in Wirtshaus

28.04.2017, Stadl-Paura

Mopedlenker sah PKW zu spät

28.04.2017, St. Florian

PKW überschlug sich

27.04.2017, Ansfelden

Mit gefälschten Kennzeichen unterwegs



Heute vor ...

1 Jahr: 29.04.2016, Sattledt

Schwerer Crash auf der Pyhrnpass Straße in Sattledt

2 Jahren: 29.04.2015, Wels

Polizeieinsatz nach Raub in der Welser Innenstadt

1 Jahr: 29.04.2016, Wels

Frühere Welser Vizebürgermeisterin Anna Eisenrauch (ÖVP) zahlt nun doch kein Geld zurück