Kleines Kind auf Parkplatz in Ansfelden wegen Defekt im Auto eingeschlossen
laumat.at/Matthias Lauber

Kleines Kind auf Parkplatz in Ansfelden wegen Defekt im Auto eingeschlossen

Online seit 15.04.2018 um 14:59 Uhr

Ansfelden.

Die Feuerwehr stand Sonntagvormittag auf einem Parkplatz eines Schnellimbisslokals in Ansfelden (Bezirk Linz-Land) im Einsatz, nachdem ein Kleinkind in einem Auto eingeschlossen war.

Ein Kleinkind befand sich in einem Auto, als sich dieses versperrte.
"Durch einen technischen Defekt versperrte sich das Fahrzeug selbständing und konnte nur noch mit Hilfe der Einsatzkräfte geöffnet werden," so die Feuerwehr.
Feuerwehr und Pannendienst wurden verständigt um die Autotüre zu öffnen. Die Feuerwehr platzierte eines der Fahrzeuge so, dass mit dem integrierten Sonnenschutzrollo das betroffene Auto möglichst im Schatten stand, bis der Pannendienst eintraf um das Kleinkind zu befreien.


Videostrecke

Kind aus Auto gerettet | Dauer: 0:18 | 15.04.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Kleines Kind auf Parkplatz in Ansfelden wegen Defekt im Auto eingeschlossen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kleines Kind auf Parkplatz in Ansfelden wegen Defekt im Auto eingeschlossen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Ansfelden
Polizei
Pannendienst


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 156279

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 15.04.2018 um 14:59 Uhr erstellt,
am 15.04.2018 um 16:07 zuletzt aktualisiert.