Kalb auf Bauernhof in St. Oswald bei Freistadt aus Jauchegrube befreit
mk-medien.at/Mario Kienberger

13.09.2018

Kalb auf Bauernhof in St. Oswald bei Freistadt aus Jauchegrube befreit

St. Oswald bei Freistadt.

Am Donnerstagmorgen gegen 6:30 Uhr wurde die Feuerwehr Marreith (Gemeinde St. Oswald bei Freistadt) zu einer Tierrettung alarmiert.

Ein Kalb stürzte aus unbekannter Ursache in eine Jauchegrube wo nur noch der Kopf herausschaute. Die Feuerwehr St. Oswald bei Freistadt wurde nachalarmiert da zu den Bergungsarbeiten ein Atemschutz benötigt worden ist.
Mittels Gurte und einem Stapler konnte nach zirka einer Stunde das Kalb befreit und abgewaschen werden. Gegen 08:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Kalb auf Bauernhof in St. Oswald bei Freistadt aus Jauchegrube befreit

Foto: mk-medien.at/Mario Kienberger


Kalb auf Bauernhof in St. Oswald bei Freistadt aus Jauchegrube befreit

Foto: mk-medien.at/Mario Kienberger


Einsatzkräfte

Feuerwehr St. Oswald bei Freistadt
Feuerwehr Marreith
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: mk-medien.at/Mario Kienberger | FotoID: 164245

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
13.09.2018 13:44
13.09.2018 14:13 zuletzt aktualisiert.