Höhenretter der Feuerwehr bei Personenrettung in Altmünster im Einsatz

15.07.2017

Höhenretter der Feuerwehr bei Personenrettung in Altmünster im Einsatz

Altmünster.

Die Feuerwehr stand Samstagnachmittag bei einer Personenrettung in Altmünster (Bezirk Gmunden) im Einsatz.

Ein Mann erlitt bei Arbeiten in einer Baugrube vermutlich einen schweren Bandscheibenvorfall und musste nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt möglichst schonend von der Feuerwehr aus der Baugrube gerettet werden. Die Höhenretter der Feuerwehr unterstützten dabei die örtliche Feuerwehr. Mit der Teleskopmastbühne konnte der Verletzte schließlich rasch gerettet werden. Der Patient wurde zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert.


Videostrecke

Personenrettung | Dauer: 0:50 | 15.07.2017
Beitrag: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Höhenretter der Feuerwehr bei Personenrettung in Altmünster im Einsatz | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Höhenretter der Feuerwehr bei Personenrettung in Altmünster im Einsatz | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Altmünster
Feuerwehr Vöcklabruck
Rotes Kreuz Gmunden
Notarzt Gmunden
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 140192

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
15.07.2017 15:32