Hausbewohner (45) bei Sturz aus Fenster in Steyr-Tabor schwer verletzt
RTV Regionalfernsehen/Nicolas Schott

08.08.2018

Hausbewohner (45) bei Sturz aus Fenster in Steyr-Tabor schwer verletzt

Steyr.

Mit schweren Verletzungen musste Mittwochnachmittag in Steyr-Tabor ein 45-jähriger Mann ins Krankenhaus geflogen werden, nachdem er aus dem Fenster seiner Wohnung stürzte.

Rettungsdienst, Notarzthubschrauber und Polizei standen Mittwochnachmittag im Steyrer Stadtteil Tabor im Einsatz, nachdem ein 45-jähriger Mann aus einem Fenster im ersten Stock eines Mehrparteinhauses gestürzt ist und sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen hat. Weil der Einsatzort inmitten einer größeren Siedlung lag, hatte die Polizei anfangs alle Hände voll zu tun, um die Schaulustigen vom Einsatzort fernzuhalten, was laut Polizei auch gut gelang.

Hausbewohner (45) bei Sturz aus Fenster in Steyr-Tabor schwer verletzt

Foto: RTV Regionalfernsehen/Nicolas Schott


Hausbewohner (45) bei Sturz aus Fenster in Steyr-Tabor schwer verletzt

Foto: RTV Regionalfernsehen/Nicolas Schott


Hausbewohner (45) bei Sturz aus Fenster in Steyr-Tabor schwer verletzt

Foto: RTV Regionalfernsehen/Nicolas Schott


Hausbewohner (45) bei Sturz aus Fenster in Steyr-Tabor schwer verletzt

Foto: RTV Regionalfernsehen/Nicolas Schott


Hausbewohner (45) bei Sturz aus Fenster in Steyr-Tabor schwer verletzt

Foto: RTV Regionalfernsehen/Nicolas Schott


Hausbewohner (45) bei Sturz aus Fenster in Steyr-Tabor schwer verletzt

Foto: RTV Regionalfernsehen/Nicolas Schott


Hausbewohner (45) bei Sturz aus Fenster in Steyr-Tabor schwer verletzt

Foto: RTV Regionalfernsehen/Nicolas Schott


Social-Media




Einsatzkräfte

Rotes Kreuz Steyr
Rotes Kreuz Krisenintervention
Notarzthubschrauber Christophorus 10
Polizei


Ort





Matthias Lauber
09.08.2018 10:15
09.08.2018 10:20 zuletzt aktualisiert.