16.09.2018

Großbrand auf Bauernhof in Laakirchen

Online seit 16.09.2018 um 04:01 Uhr

Laakirchen.

Ein Großbrand ist in der Nacht auf Sonntag in einem Nebengebäude eines Bauernhofes in Laakirchen (Bezirk Gmunden) ausgebrochen.

Ein Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Betriebs steht in Vollbrand. Neun Feuerwehren standen im Löscheinsatz.
"Eine 25-Jährige aus dem Bezirk Gmunden sah am 16. September 2019 gegen 03:00 Uhr eine ungewöhnliche Rauchentenwicklung etwa zwei Kilometer von ihrem Wohnort entfernt, woraufhin sie mit ihrem PKW zur Örtlichkeit fuhr und das in Flammen stehende Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Objektes bemerkte. Sie setzte umgehend den Feuerwehrnotruf ab und weckte durch Klingeln die Bewohner des Objektes, welche den Brand noch nicht bemerkt hatten. Die drei im Haus anwesenden Personen konnten das Wohnhaus noch vor Eintreffen der Feuerwehr unverletzt verlassen," berichtet die Polizei.
"Der Pflichtbereich Laakirchen, alle sechs Feuerwehren von Laakirchen, sind heute zu einem Brand landwirtschaftliches Objekt alarmiert worden. Bei der Lagererkundung hat sich dann herausgestellt, dass ein Nebengebäude in Vollbrand gestanden ist. Der Brand ist soweit unter Kontrolle. Uns ist geglückt, dass das Hauptgebäude unversehrt geblieben ist. Die Alarmstufe haben wir trotzdem erhöhen müssen, durch die schlechte Wasserversorgung in diesem Bereich von Laakirchen, soweit ist jetzt alles unter Kontrolle. Die Alarmierung hat eine Nachbarin gemacht, die von der Weite gesehen hat, dass hier ein Brand ist. Sie ist hergefahren mit dem Auto, hat die Besitzerfamilie alarmiert und die Rettungskette in Gang gesetzt. Personen waren nicht in Gefahr, im Nebengebäude waren Hühner untergebracht, die haben wir großteils retten können," berichtet Jürgen Sturm, Einsatzleiter der Feuerwehr Laakirchen.
"Ersten Einschätzungen zufolge dürfte der Brand im Bereich der Garage ausgebrochen und auf das übrige Objekt, in welchem sich noch eine Hackschnitzelheizung, ein Hackschnitzellager mit Zufuhrsystem, ein weiteres Hackschnitzellager sowie ein Hühnerstall befanden, übergegriffen haben. Am Nebengebäude entstand ein Schaden in bislang unbekannter Höhe. Am Wohnhaus wurde durch die Wärmeentwicklung ein Fenster beschädigt, ansonsten blieb das Wohnhaus unbeschädigt," so die Polizei weiter.

Verletzt wurde niemand. Der Rettungsdienst betreute die Bewohner des Bauernhofes.


Videostrecke

Großbrand auf Bauernhof | Dauer: 4:02 | 16.09.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Jürgen Sturm, Feuerwehr Laakirchen | Dauer: 1:29 | 16.09.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Großbrand auf Bauernhof in Laakirchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Laakirchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Laakirchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Laakirchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Laakirchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Laakirchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Laakirchen

Jürgen Sturm, Einsatzleiter der Feuerwehr Laakirchen
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Social-Media




Einsatzkräfte

Feuerwehr Laakirchen
Feuerwehr Diethaming
Feuerwehr Gmunden
Feuerwehr Gschwandt
Feuerwehr Lindach
Feuerwehr Oberweis
Feuerwehr Ohlsdorf
Feuerwehr Rahstorf
Betriebsfeuerwehr Steyrermühl AG
Rotes Kreuz Gmunden
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 164380

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 16.09.2018 um 03:54 Uhr erstellt,
am 16.09.2018 um 04:01 Uhr veröffentlicht,
am 16.09.2018 um 13:49 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brand einer Mülltonne in einem Carport
16.12.2018, Vöcklabruck

Polizisten stoppen Geisterfahrer
16.12.2018, Linz

Vermeintlicher Einbrecher biss Polizisten
16.12.2018, Linz

Frontalzusammenstoß
16.12.2018, Geinberg

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
16.12.2018, Frankenburg am Hausruck



RTV-Aktuell
Sendung vom 14.12.2018
- 16-jährige rettete bei Brand Geschwister
- 14 Bankomatdiebstähle geklärt
- 155 Millionen Euro - Rekordbuget für nächstes Jahr in Steyr
- Und das Wetter wird bewölk, später etwas Sonne


Heute vor ...
2 Jahren
Jugendlicher stürzte im Bahnhofsgebäude rund sechs Meter in die Tiefe
17.12.2016, Wels

2 Jahren
Taxilenker soll sich an alkoholisierter Kundin vergangen haben
17.12.2016, Wels

1 Jahr
Tödlicher Verkehrsunfall auf Rieder Straße in Tumeltsham
17.12.2017, Tumeltsham