Gemeldeter Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide war glücklicherweise nur Kleinbrand
laumat.at/Matthias Lauber

Gemeldeter Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide war glücklicherweise nur Kleinbrand

Online seit 07.12.2018 um 16:47 Uhr

Wels.

Ein größeres Aufgebot an Einsatzkräften stand Freitagnachmittag in Wels-Vogelweide kurzzeitig nach einem gemeldeten Wohnungsbrand im Einsatz.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten unmittelbar nach dem Eintreffen bereits Entwarnung geben, es handelte sich um einen Kleinbrand in einem Mehrparteienwohnhaus. Nach der Feuerwehr konnte auch das Aufgebot der Rettungskräfte samt Notarzt wieder abrücken.

Verletzt wurde niemand.

Gemeldeter Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide war glücklicherweise nur Kleinbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gemeldeter Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide war glücklicherweise nur Kleinbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gemeldeter Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide war glücklicherweise nur Kleinbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gemeldeter Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide war glücklicherweise nur Kleinbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gemeldeter Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide war glücklicherweise nur Kleinbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels
Betriebsfeuerwehr Fritsch
Rotes Kreuz Wels
Notarzt Wels
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 169564

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 07.12.2018 um 16:41 Uhr erstellt,
am 07.12.2018 um 16:47 Uhr veröffentlicht,
am 07.12.2018 um 16:47 zuletzt aktualisiert.