Frontalcrash in Wels-Lichtenegg fordert mehrere Leichtverletzte

11.11.2017

Frontalcrash in Wels-Lichtenegg fordert mehrere Leichtverletzte

Wels.

Ein Frontalcrash in Wels-Lichtenegg forderte Samstagnachmittag mehrere Leichtverletzte.

Der Unfall ereignete sich auf der Bauernstraße unmittelbar nach der Kreuzung mit der Rennbahnstraße im Welser Stadtteil Lichtenegg. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge frontal. Ersten Informationen zufolge wurden bei dem Unfall drei Personen leicht verletzt. Ein Betonleitelement stürzte um. Polizei und Rettungsdienst standen im Einsatz.

Bauern- und Rennbahnstraße waren im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um.

Frontalcrash in Wels-Lichtenegg fordert mehrere Leichtverletzte | Foto: laumat.at/Leserfoto

Foto: laumat.at/Leserfoto


Frontalcrash in Wels-Lichtenegg fordert mehrere Leichtverletzte | Foto: laumat.at/Leserfoto

Foto: laumat.at/Leserfoto


Frontalcrash in Wels-Lichtenegg fordert mehrere Leichtverletzte | Foto: laumat.at/Leserfoto

Foto: laumat.at/Leserfoto


Frontalcrash in Wels-Lichtenegg fordert mehrere Leichtverletzte | Foto: laumat.at/Leserfoto

Foto: laumat.at/Leserfoto


Frontalcrash in Wels-Lichtenegg fordert mehrere Leichtverletzte | Foto: laumat.at/Leserfoto

Foto: laumat.at/Leserfoto


Einsatzkräfte

Rotes Kreuz Wels
Polizei


Ort





Matthias Lauber
11.11.2017 19:04