Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden
laumat.at/Matthias Lauber

02.10.2018

Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Micheldorf in Oberösterreich.

In Micheldorf in Oberösterreich (Bezirk Kirchdorf an der Krems) übten am Dienstag die Flughelfer der Feuerwehren gemeinsam mit der Polizei und dem Bundesheer für den Waldbrandeinsatz.

Einige der Einsatzkräfte standen heuer bereits mehrmals bei Waldbränden in Oberösterreich im Einsatz. Am Dienstag wurde vom Flugplatz Micheldorf in Oberösterreich in verschiedenen Berglagen für den Ernstfall geübt.
"Die Einsätze der letzten Jahre haben gezeigt, dass an unsere Flughelfer bei der Bekämpfung von Waldbränden in hochalpinen Gelände höchste Anforderungen gestellt werden. Daher wurde für diesen Lehrgang ein besonders intensives Ausbildungsprogrammerstellt erstellt. Übungsschwerpunkte waren die Errichtung von Landeplätzen, die Einweisung von Hubschraubern, das Errichten einer Einsatzstelle, Mannschaftstransportflüge, Gerätetransportflüge und Löschwassertransportflüge," so Roland Hödlmoser von der Feuerwehr Kirchdorf an der Krems, welcher sich abschließend bei den rund 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Übung bedankt.
Neben den Einsatzkräften der Feuerwehren standen vorallem drei Hubschrauber des Bundesheeres sowie ein Hubschrauber der Polizei im Einsatz.

Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Flughelfer der Feuerwehren übten im Kremstal verschiedene Einsatzszenarien bei Waldbränden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Kirchdorf an der Krems
Feuerwehr Altpernstein
Feuerwehr Micheldorf in Oberösterreich
Feuerwehr Flughelfer
Landesfeuerwehrkommando
Bergrettung
Polizei
Polizeihubschrauber
Bundesheer


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 165781

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
02.10.2018 16:03
03.10.2018 21:16 zuletzt aktualisiert.