Ermittlungen nach Ursache für Brand in Bad Schallerbach

08.01.2017

Technischer Defekt wird ausgeschlossen

Ermittlungen nach Ursache für Brand in Bad Schallerbach

Bad Schallerbach.

Nach dem Brand eines Wohnhauses in Bad Schallerbach (Bezirk Grieskirchen) am Samstagabend wurde am Sonntagvormittag intensiv nach der Brandursache gesucht. Einen technischen Defekt schließen die Ermittler mittlerweile aus.

"Ein Brandsachverständiger der Brandverhütungsstelle hat Sonntagvormittag im Beisein der Ermittlungsbeamten des Landeskriminalamtes den Einsatzort untersucht. Der Brand brach offensichtlich in einer Kleinwohnung eines 48-jährigen Mieters aus. Der Brand breite sich über einen hölzernen Stiegenaufgang hoch ins Obergeschoß aus. Es konnten keine Hinweise auf eine technische Brandursache festgestellt werden. Demnach dürfte der Brand durch fahrlässigen Umgang mit Rauchwaren oder offenem Feuer verursacht worden sein. Diesbezüglich sind weitere Erhebungen und Einvernahmen notwendig," berichtet die Polizei Sonntagnachmittag in einer Presseaussendung.
Der Schaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. Das Wohnhaus, in welchem aufgrund baulicher Mängel und des schlechten Zustandes eigentlich seit November niemand mehr wohnen sollte, ist nun endgültig unbewohnbar.


Videostrecke

Vollbrand eines Wohnhauses | Dauer: 5:23 | 07.01.2017
Beitrag: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Bruno Roithmeier, Feuerwehr Bad Schallerbach | Dauer: 1:35 | 07.01.2017
Beitrag: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Ermittlungen nach Ursache für Brand in Bad Schallerbach | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ermittlungen nach Ursache für Brand in Bad Schallerbach | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ermittlungen nach Ursache für Brand in Bad Schallerbach | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ermittlungen nach Ursache für Brand in Bad Schallerbach | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Großeinsatz bei Vollbrand eines Wohnhauses in Bad Schallerbach [07.01.2017]





Matthias Lauber
08.01.2017 21:15
08.01.2017 21:15 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen

23.06.2018, Kematen an der Krems

Fahrt endete in Thujenhecke

22.06.2018, Sierning

Radfahrer übersah PKW

22.06.2018, Pucking

Schwerer Arbeitsunfall mit Kreissäge

21.06.2018, Traun

Auffahrunfall in Traun

21.06.2018, Pennewang

Radfahrer prallt gegen PKW



RTV-Aktuell

Sendung vom 22.06.2018

- Zwölf Verletzte bei Unfall mit Reisebus in Bad Goisern
- Rettung in letzter Sekunde
- LINZ: Vier Festnahmen bei Suchtgiftkontrollen
- STEYR: Reinhard Schlager bleibt weiter Präsident beim SKV
- STEYR: SK Vorwärts Steyr gegen Celtic Glasgow
- Radinger folgt Pramberger als Leiterin nach
- Und das Wetter wird wechseln Bevölk großteils bleibt es trocken



Heute vor ...

1 Jahr: 23.06.2017, Grieskirchen

Familienstreit mit 30 Personen in Grieskirchen eskaliert

1 Jahr: 23.06.2017, Scharten

Schwerer Verkehrsunfall auf der Wallerner Straße in Scharten fordert zwei Schwerverletzte

1 Jahr: 23.06.2017, Wels

Sonnwendfeuer löste größeren Einsatz der Feuerwehr in Wels-Puchberg aus