Entenküken in Dachrinne vermutet: Feuerwehreinsatz im Welser Tierpark
laumat.at/Matthias Lauber

08.07.2018

Entenküken in Dachrinne vermutet: Feuerwehreinsatz im Welser Tierpark

Wels.

Weil Tierparkbesucher vermutet hatten, dass Entenküken in eine Dachrinne gestürzt sein dürften, stand Sonntagnachmittag die Feuerwehr im Welser Tierpark im Einsatz.

Ein Entenküken konnte außerhalb des vermuteten Gefahrenbereiches entdeckt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr zerlegten daraufhin die Dachrinne. Da diese aber völlig verlegt war, konnte ausgeschlossen werden, dass die Küken in die Dachrinne gestürzt sein könnten.

Entenküken in Dachrinne vermutet: Feuerwehreinsatz im Welser Tierpark

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Entenküken in Dachrinne vermutet: Feuerwehreinsatz im Welser Tierpark

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 160459

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
08.07.2018 17:28