E-Mountainbiker (66) nach Unfall in Kefermarkt im Krankenhaus verstorben
laumat.at/Mario Kienberger

E-Mountainbiker (66) nach Unfall in Kefermarkt im Krankenhaus verstorben

Online seit 20.11.2018 um 14:12 Uhr

Linz/Kefermarkt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, erlag jener 66-jährige Lenker eines E-Mountainbikes am vergangenen Donnerstag (15. November 2018) im Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen.

Der 66-Jährige war mit einem E-Mountainbike auf einem Feldweg in Kefermarkt unterwegs, als er einem entgegenkommenden Traktorgespann auf ein Feldstück ausweichen wollte, kam er bei der Rückfahrt auf den Weg laut Polizei auf einer hohen Geländekante ins Schleudern und stürzte schwer. Der Mann wurde nach notärztlicher Erstversorgung in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums geflogen, wo er nun am 15. November 2018 seinen schweren Kopfverletzungen erlegen ist.

E-Mountainbiker (66) nach Unfall in Kefermarkt im Krankenhaus verstorben

Foto: laumat.at/Mario Kienberger


E-Mountainbiker (66) nach Unfall in Kefermarkt im Krankenhaus verstorben

Foto: laumat.at/Mario Kienberger


Links

E-Mountainbiker (66) bei Unfall in Kefermarkt schwerst verletzt [07.11.2018]





von Matthias Lauber
am 20.11.2018 um 14:12 Uhr erstellt,
am 20.11.2018 um 14:12 Uhr veröffentlicht,
am 20.11.2018 um 14:12 zuletzt aktualisiert.