Drei Fahrzeuge bei Auffahrunfall in Freistadt beteiligt
laumat.at/Mario Kienberger

Drei Fahrzeuge bei Auffahrunfall in Freistadt beteiligt

Online seit 04.12.2018 um 18:32 Uhr

Freistadt.

Drei Fahrzeuge waren Dienstagabend gegen 17:00 Uhr bei einem Auffahrunfall auf der Mühlviertler Straße kurz vor der Ortschaft Vierzehn im Bezirk Freistadt beteiligt.

Aus bislang unbekannter Ursache prallte ein PKW auf den vorderen auf, wobei der auf einen weiteren krachte. Die alarmierte Rettung musste einen Patienten versorgen, der wegen einer Handverletzung privat ins Spital gebracht worden wäre, bevor sich der Unfall ereignete. Das Rote Kreuz konnte den Patienten vor Ort versorgen und ihn anschließend in das Landeskrankenhaus Freistadt bringen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei ermittelt den Unfallhergang.

Einsatzkräfte

Polizei
Rotes Kreuz Freistadt


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Mario Kienberger | FotoID: 169458

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Mario Kienberger, Matthias Lauber
am 04.12.2018 um 18:31 Uhr erstellt,
am 04.12.2018 um 18:32 Uhr veröffentlicht,
am 04.12.2018 um 20:01 zuletzt aktualisiert.