Brandmeldealarm im Maria-Theresia-Hochhaus glücklicherweise nur Täuschungsalarm

16.06.2017

Brandmeldealarm im Maria-Theresia-Hochhaus glücklicherweise nur Täuschungsalarm

Wels.

Die Feuerwehr wurde Freitagvormittag zu einem Brandmeldealarm in das Maria-Theresia-Hochhaus nach Wels-Innenstadt alarmiert.

Nach dem dramatischen Hochhausbrand in London warfen einige Bewohnerinnen und Bewohner kurzzeitig besorgte Blicke auf die Einsatzfahrzeuge und das Hochhaus, es konnte allerdings rasch Entwarnung gegeben werden. Bei Reinigungsarbeiten kam es zu einer Staubentwicklung, wodurch ein Brandmelder Alarm schlug. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach kurzer Zeit wieder beendet.

Brandmeldealarm im Maria-Theresia-Hochhaus glücklicherweise nur Täuschungsalarm | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brandmeldealarm im Maria-Theresia-Hochhaus glücklicherweise nur Täuschungsalarm | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 137723

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
16.06.2017 10:49
16.06.2017 10:58 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen

18.10.2017, Steinhaus

Geisterfahrerin auf Innkreisautobahn

18.10.2017, Marchtrenk

Stark alkoholisiert mit Auto unterwegs

18.10.2017, Hartkirchen

Betrunkenen LKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen

18.10.2017, Rosenau am Hengstpaß

Wanderer vom Wasserklotz gerettet

18.10.2017, Traun

Auto kollidierte mit Rollstuhl



Heute vor ...

4 Jahren: 19.10.2013, Weibern

Großbrand in der Nacht auf Sonntag auf einem Bauernhof in Weibern

1 Jahr: 19.10.2016, Gaspoltshofen

Personenrettung aus Auto nach internem Notfall in Gaspoltshofen

1 Jahr: 19.10.2016, Wels/Kallham

18 Monate teilbedingte Haft nach tödlichem Alko-Unfall