Brand in Taufkirchen an der Trattnach forderte ein Todesopfer

06.02.2015

Brand in Taufkirchen an der Trattnach forderte ein Todesopfer

Taufkirchen an der Trattnach.

Ein Brand in einem Nebengebäude in Taufkirchen an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen) kostete vermutlich einem 68-jähriger Mann das Leben.

Wie am Freitag bekannt wurde, war die Feuerwehr Mittwochabend zu einem Brandverdacht alarmiert worden. Der Brand war Stunden zuvor vermutlich durch einen technischen Defekt ausgebrochen, aber nach kurzer Zeit von selbst wieder erloschen. Im Gebäude fand man die Leiche des 68-Jährigen. Der Mann hatte dort alleine gelebt.
"Wie mein Sohn nach Hause gekommen ist, hat er den Sohn von dem Nachbarn Oskar geholt und der hat dann herübergeschaut. Da hat er dann alles gesehen. Es ist ein tragischer Fall. Ich hatte mich mit meinem Nachbarn recht gut verstanden, er war ein Bastler, der alles gekonnt hat, beispielsweise bei den Autos wenn was war," schildert Nachbar Alois Kroißböck den Einsatz.

Auch am Freitag gab es von der Polizei nur wenig Informationen. "Am Donnerstag fanden ein Brandsachverständiger der Brandverhütungsstelle für Oberösterreich und Beamte des Landeskriminalamtes heraus, dass ein elektrischer Defekt bei einem Tischverteiler den Brand ausgelöst hatte," so die Polizei.

Das Ergebnis der Obduktion wurde Freitagnachmittag bekannt: Der 68-jährige Mann ist an den Rauchgasen erstickt.


Videostrecke

Brandereignis | Dauer: 0:31 | 06.02.2015
Beitrag: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen




Audiostrecke

Alois Kroißböck, Nachbar | Dauer: 0:47 | 06.02.2015
Matthias Lauber

Interview downloaden (mp3, 739.62 kB)



Brand in Taufkirchen an der Trattnach forderte ein Todesopfer | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand in Taufkirchen an der Trattnach forderte ein Todesopfer | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Alois Kroißböck, Nachbar
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand in Taufkirchen an der Trattnach forderte ein Todesopfer | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Taufkirchen an der Trattnach
Rotes Kreuz
Polizei
Landeskriminalamt
Praktischer Arzt


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 82711

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
06.02.2015 15:18
06.02.2015 18:06 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen

23.06.2018, Kematen an der Krems

Fahrt endete in Thujenhecke

22.06.2018, Sierning

Radfahrer übersah PKW

22.06.2018, Pucking

Schwerer Arbeitsunfall mit Kreissäge

21.06.2018, Traun

Auffahrunfall in Traun

21.06.2018, Pennewang

Radfahrer prallt gegen PKW



RTV-Aktuell

Sendung vom 22.06.2018

- Zwölf Verletzte bei Unfall mit Reisebus in Bad Goisern
- Rettung in letzter Sekunde
- LINZ: Vier Festnahmen bei Suchtgiftkontrollen
- STEYR: Reinhard Schlager bleibt weiter Präsident beim SKV
- STEYR: SK Vorwärts Steyr gegen Celtic Glasgow
- Radinger folgt Pramberger als Leiterin nach
- Und das Wetter wird wechseln Bevölk großteils bleibt es trocken



Heute vor ...

1 Jahr: 23.06.2017, Grieskirchen

Familienstreit mit 30 Personen in Grieskirchen eskaliert

1 Jahr: 23.06.2017, Scharten

Schwerer Verkehrsunfall auf der Wallerner Straße in Scharten fordert zwei Schwerverletzte

1 Jahr: 23.06.2017, Wels

Sonnwendfeuer löste größeren Einsatz der Feuerwehr in Wels-Puchberg aus