Beschädigter Leitungsmast beschäftigte Einsatzkräfte

09.01.2018

Beschädigter Leitungsmast beschäftigte Einsatzkräfte

Wels.

Ein beschädigter Leitungsmast in Wels-Pernau beschäftigte Dienstagabend die Einsatzkräfte.

Eine vermutlich schon länger zurückliegende Beschädigung eines Betonmastens wurde der Polizei am Dienstagabend gemeldet. Nach genauerer Begutachtung und aufgrund der Tatsache, dass die Beschädigung vermutlich schon länger zurücklag, wurde entschieden, dass der Mast am Mittwoch im Laufe des Tages durch das Energieversorgungsunternehmen getauscht wird.

Beschädigter Leitungsmast beschäftigte Einsatzkräfte | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels
Polizei
eww ag - Strom


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 150844

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
11.01.2018 01:10


Aktuelle Kurzmeldungen

16.07.2018, Micheldorf in Oberösterreich

Radfahrer mit PKW kollidiert

16.07.2018, Aurolzmünster

Triebwagen konnte noch rechtzeitig anhalten

16.07.2018, Oberösterreich/Niederösterreich

Vermisster Rennradfahrer wieder aufgetaucht

15.07.2018, Traun

Radfahrer bei Unfall in Traun schwer verletzt

15.07.2018, Losenstein/Weyer

Entwendetes Moped wieder zurückgebracht



RTV-Aktuell

Sendung vom 13.07.2018

- Bauernhofbrand wurde durch Enthornungsgerät ausgelöst
- Schwieriger Rettungseinsatz am Hohen Nock
- PKW-Lenker in Garsten nach Unfall durch internen Notfall verstorben
- 1.841 Einsätze im Juni für den Linzer Ordnungsdienst
- Und das Wetter wird sonnig, gegen Abend lokale Gewitter



Heute vor ...

2 Jahren: 16.07.2016, St. Martin im Mühlkreis

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Rohrbacher Straße in St. Martin im Mühlkreis

2 Jahren: 16.07.2016, Kirchdorf an der Krems

Sieben Feuerwehren bei Brand in Kirchdorf an der Krems im Einsatz

2 Jahren: 16.07.2016, Wels

Verkehrsunfall in der Welser Innenstadt fordert eine leichtverletzte Person