Autolenker kollidierte auf Radweg in Wels-Vogelweide mit Bäumchen
laumat.at/Matthias Lauber

17.05.2018

Autolenker kollidierte auf Radweg in Wels-Vogelweide mit Bäumchen

Wels.

Ein Autolenker verlor Donnerstagabend auf der Oberfeldstraße in Wels die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und rammte am Radweg einen kleinen Baum.

Die Feuerwehr wurde Donnerstagabend von der Polizei alarmiert, weil ein PKW-Lenker auf der Oberfeldstraße aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, ins Schleudern kam und einen kleinen Baum zwischen Straße und Radweg fällte. Der Baum wurde von der Feuerwehr entfernt. Ein Abschleppdienst transportierte das Fahrzeug ab. Der PKW-Lenker überstand den Unfall offenbar unverletzt.

Die Oberfeldstraße war zwischen Nico-Dostal-Straße und Vogelweiderstraße rund eine dreiviertel Stunde gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr örtlich um.

Autolenker kollidierte auf Radweg in Wels-Vogelweide mit Bäumchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autolenker kollidierte auf Radweg in Wels-Vogelweide mit Bäumchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autolenker kollidierte auf Radweg in Wels-Vogelweide mit Bäumchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autolenker kollidierte auf Radweg in Wels-Vogelweide mit Bäumchen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 157742

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
17.05.2018 22:18
18.05.2018 10:04 zuletzt aktualisiert.