Auto auf der Westautobahn bei Sipbachzell in Vollbrand
laumat.at/Matthias Lauber

Auto auf der Westautobahn bei Sipbachzell in Vollbrand

Online seit 23.09.2017 um 22:53 Uhr

Sipbachzell.

Während der Fahrt auf der Westautobahn ging am Samstagabend ein PKW in Flammen auf und brannte vollständig aus. Die Insassen blieben zum Glück unverletzt.

Die Feuerwehr wurde am späten Samstagabend zu einem Fahrzeugbrand auf die Westautobahn im Gemeindegebiet von Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) alarmiert. Ein PKW begann während der Fahrt zu brennen. Das Auto konnte noch rechtzeitig auf den Pannenstreifen gelenkt werden, die beiden Insassen brachten sich in Sicherheit. Der PKW stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Der Brand konnte von den zwei alarmierten Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden.

Die Westautobahn war in Fahrtrichtung Salzburg zwischen der Autobahnauffahrt Allhaming und der Autobahnabfahrt Sattledt rund eine viertel Stunde für den Verkehr gesperrt, anschließend wurde der Verkehr auf der Überholspur langsam an der Unfallstelle vorbeigeleitet.


Videostrecke

PKW-Brand | Dauer: 1:30 | 23.09.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Auto auf der Westautobahn bei Sipbachzell in Vollbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Westautobahn bei Sipbachzell in Vollbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Westautobahn bei Sipbachzell in Vollbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Westautobahn bei Sipbachzell in Vollbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Westautobahn bei Sipbachzell in Vollbrand

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Allhaming
Feuerwehr Pucking-Hasenufer
Autobahnpolizei
ASFINAG Streckendienst


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 144668

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 23.09.2017 um 22:53 Uhr erstellt.