Angebranntes Kochgut in Wohnung sorgt für Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg

07.01.2018

Angebranntes Kochgut in Wohnung sorgt für Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg

Wels.

Die Feuerwehr stand Sonntagvormittag bei einem Brandverdacht in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Lichtenegg im Einsatz.

In einer Wohnung war Kochgut angebrannt, ein Einschreiten der Feuerwehr war nicht mehr notwendig. Die betroffenen Räumlichkeiten wurden von den Mietern gelüftet.

Angebranntes Kochgut in Wohnung sorgt für Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 150759

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
07.01.2018 10:57


Aktuelle Kurzmeldungen

23.01.2018, Kremsmünster

Kleintransporter landet bei Unfall im Feld

23.01.2018, Hofkirchen im Traunkreis

Feuerwehr zu Suchaktion alarmiert

23.01.2018, Alkoven

Heizungsdefekt führte zu Einsatz der Feuerwehr

22.01.2018, Pucking/Ansfelden

Faustschläge auf Autobahn

22.01.2018, Pasching/Linz

Gewerbsmäßiger Diebstahl



Heute vor ...

2 Jahren: 23.01.2016, Wels

Sieben Verletzte bei Karambolage mit vier Fahrzeugen auf der Innkreisautobahn

1 Jahr: 23.01.2017, Sattledt

Drei Verletzte bei schwerem Crash auf der Voralpenstraße in Sattledt

3 Jahren: 23.01.2015, Lambach

Polizisten mit Waffe bedroht - Täter bei Cobraeinsatz in Lambach festgenommen