Kurzmeldung

Verkehrsunfall mit vier Beteiligten

Verkehrsunfall mit vier Beteiligten

Online seit 07.12.2018 um 15:43 Uhr

Linz.

Am 07. Dezember 2018 gegen 12:00 Uhr kam es auf der Mühlkreisautobahn in Richtung Wien zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eine 24-Jährige aus dem Bezirk Freistadt musste ihren PKW verkehrsbedingt zum Stillstand bringen. Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr leicht auf das Fahrzeug der 24-Jährigen auf. Die darauffolgende Lenkerin, eine 40-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land konnte ihr Fahrzeug rechtzeitig dahinter zum Stillstand bringen. Eine 59-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land fuhr danach auf das Fahrzeug der 40-Jährigen auf. Aufgrund der Wucht des Anpralles wurden alle vier Fahrzeuge zusammengeschoben. Die 59-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der linke Fahrstreifen gesperrt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 07.12.2018 um 15:43 Uhr erstellt,
am 07.12.2018 um 15:43 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brand einer Mülltonne in einem Carport
16.12.2018, Vöcklabruck

Polizisten stoppen Geisterfahrer
16.12.2018, Linz

Vermeintlicher Einbrecher biss Polizisten
16.12.2018, Linz

Frontalzusammenstoß
16.12.2018, Geinberg

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall
16.12.2018, Frankenburg am Hausruck