Kurzmeldung

Trickbetrug am Telefon scheiterte

13.02.2018

Trickbetrug am Telefon scheiterte

Marchtrenk.

Eine bislang unbekannte weibliche Person rief eine 81-jährige Pensionistin aus Marchtrenk am Festnetz an, gab sich als "Frau Dr. Schmidt" aus und forderte von der betagten Frau 3.000 Euro für ein Gewinnspiel, das die Pensionistin laut der Betrügerin 2014 abgeschlossen hätte. Die unbekannte Frau gab weiters an, dass sie jedoch auch in einer Stunde bei ihr sein kann und die Pensionistin der Anruferin anstatt der 3.000 Euro ihr nur 300 Euro in bar gibt, die Angelegenheit für die Pensionistin erledigt sei. Das Opfer stieg darauf jedoch nicht ein und legte auf. Bei einem neuerlichen Anruf durch dieselbe Person reagierte die Pensionistin ebenfalls richtig und legte ebenfalls gleich wieder auf, so die Polizei.



Matthias Lauber
14.02.2018 12:48


Aktuelle Kurzmeldungen

27.05.2018, Pitzenberg

Alkolenker kollidierte mit Gegenverkehr

27.05.2018, Linz

Brand einer Linzer Wohnung

27.05.2018, Linz

PKW-Lenker prallte gegen Sattelschlepper

26.05.2018, Sattledt/Sipbachzell

Mit 206 km/h auf Westautobahn unterwegs

26.05.2018, Linz

Geldbörsenraub in Linz-Ebelsberg