Kurzmeldung

Tödlicher Verkehrsunfall

10.11.2018

Autofahrer krachte mit PKW gegen Baum

Tödlicher Verkehrsunfall

Schönau im Mühlkreis.

Für einen 28-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt kam nach einem Verkehrsunfall am 09. November 2018 in der Gemeinde Schönau im Mühlkreis jede Hilfe zu spät. Der Autofahrer war mit seinem Auto gegen 22:25 Uhr auf der Mühlviertler Almstraße Richtung Bad Zell unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Auto auf das Straßenbankett. Dadurch kam er mit seinem PKW ins Schleudern und prallte nach rund 100 Meter gegen einen Baum. Der 28-Jährige wurde in dem Autowrack eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Unfalllenker aus dem PKW und der Notarzt begann sofort mit den Reanimationsmaßnahmen. Leider konnte dem 28-Jährigen nicht mehr geholfen werden, er verstarb an der Unfallstelle. Im Einsatz waren die Feuerwehr Schönau im Mühlkreis, Bad Zell und Unterweißenbach. Die Erstversorgung beziehungsweise Reanimation wurde durch das Notarztteam bbeziehungsweise dem Roten Kreuz Bad Zell durchgeführt. Die Mühlviertler Almstraße war von ca. 22:35 bis Mitternacht gesperrt, berichtet die Polizei.



Matthias Lauber
10.11.2018 09:35


Aktuelle Kurzmeldungen
Diebe von Polizei festgenommen
20.11.2018, Linz

17-Jährige von Sextäter attackiert
19.11.2018, Vöcklabruck

Crash zwischen Auto und der StadtRegioTram in Vorchdorf endet glimpflich
19.11.2018, Vorchdorf

Brand einer Kartonagenpresse im Altstoffsammelzentrum
19.11.2018, Enns

Zigarettenautomaten aufgebrochen
19.11.2018, Reichraming