Kurzmeldung

Radfahrerin bei Kollision mit LKW schwer verletzt

10.08.2018

Radfahrerin bei Kollision mit LKW schwer verletzt

Piberbach.

Schwere Verletzungen erlitt Freitagvormittag eine Radfahrerin bei einer Kollision mit einem LKW im Gemeindegebiet von Piberbach (Bezirk Linz-Land).

"Am 10. August 2018 um 08:35 Uhr fuhr eine 35-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land mit ihrem Elektrofahrrad in Piberbach auf der Gemeindestraße Güterweg Netting. Hinter ihr zog sie den Fahrradanhänger, worin sich ihre 15 Monate alte Tochter befand. 20 Meter dahinter fuhr ihr 37-jähriger Ehemann mit seinem Fahrrad. Zur gleichen Zeit fuhr ein 61-Jähriger aus Niederösterreich mit einem LKW auf demselben Güterweg in die entgegengesetzte Richtung. Die 35-Jährige bremste ihr Fahrrad aufgrund des entgegenkommenden LKW stark ab und kam dadurch mit dem Fahrrad samt Anhänger ins Schleudern. Der 61-Jährige leitete sofort eine Notbremsung ein und wich nach rechts ins Feld aus. Die Frau prallte gegen den linken Vorderreifen des LKW und das Fahrrad wurde unter dem LKW eingeklemmt. Der Anhänger mit dem Kleinkind kam noch vor dem LKW zum Stillstand. Die 35-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums geflogen. Alle anderen drei beteiligten Personen blieben unverletzt," berichtet die Polizei.



Matthias Lauber
10.08.2018 14:17
10.08.2018 17:39 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
PKW-Lenker überschlug sich mehrmals nach Kollision
20.10.2018, Steinhaus

Brand einer Maschine durch Brandmeldeanlage entdeckt
20.10.2018, Wels

Unbekannter hat vor Frauen onaniert
20.10.2018, Vöcklabruck

Mann raubte Joggerin Laufschuh
20.10.2018, Pregarten

Rennradfahrer prallte gegen PKW
19.10.2018, Ternberg