Kurzmeldung

Radfahrer verunglückte tödlich

21.08.2018

Radfahrer verunglückte tödlich

Weyer.

Ein Radfahrer fuhr am 20. August 2018 gegen 14:10 Uhr mit seinem Rennrad im Ortsgebiet Weyer auf der Hollensteiner Straße Richtung Zentrum Weyer. Zum gleichen Zeitpunkt lenkte ein 56-jähriger Niederösterreicher einen Bus in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Laut Zeugenaussagen fuhr der Radfahrer ohne die Geschwindigkeit zu reduzieren in eine unübersichtliche Engstelle ein und prallte frontal gegen den mit geringer Geschwindigkeit entgegenkommenden Linienbus. Durch den Zusammenstoß erlitt der Rennradfahrer so schwere Verletzungen, dass er trotz intensivmedizinischer Betreuung eines Notarztteams noch an der Unfallstelle verstarb. Die Identität ist zwar noch nicht eindeutig geklärt, es könnte sich aber um einen 23-jährigen US-amerikanischen Staatsbürger handeln. Die Hollensteiner Landesstraße war für ca. zwei Stunden unpassierbar, berichtet die Polizei.



Matthias Lauber
21.08.2018 09:25


Aktuelle Kurzmeldungen
Durch Lichtplatte sechs Meter tief abgestürzt
18.09.2018, Lenzing

Feuerwehr nach Verkehrsunfall im Einsatz
18.09.2018, St. Marien

Täter griff in Kassenlade
18.09.2018, Wels

Suchtmittelhandel durch Asylwerber
17.09.2018, Ried im Innkreis/Linz/Wien

Notarzthubschrauber nach Sturz von der Leiter im Einsatz
17.09.2018, Hartkirchen