Kurzmeldung

PKW-Lenker bei Streit mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht

12.07.2018

PKW-Lenker bei Streit mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht

Wels.

Ein 22-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 11. Juli 2018 gegen 18:30 Uhr in der Kasbergstraße in Wels von einem Mann angehalten welcher ihm vorwarf, zu schnell gefahren zu sein. Beim anschließenden Streitgespräch sprühte der Mann dem Fahrzeuglenker mit einem Pfefferspray ins Gesicht woraufhin dieser weg fuhr. Im Zuge der Fahndung konnte dann ein 66-jähriger Welser angehalten werden welcher die Anschuldigung gestand und den Pfefferspray freiwillig heraus gab. Ein vorläufiges Waffenverbot wurde verhängt und an seiner Wohnadresse weitere Waffen und Munition sichergestellt, so die Polizei.



Matthias Lauber
12.07.2018 10:39


Aktuelle Kurzmeldungen
Autofahrer wich einem Tier aus und verunfallte
18.11.2018, Pupping

Einbruch in ein Einfamilienhaus
18.11.2018, Gampern

Mit Traktor von Straße abgekommen
18.11.2018, Pierbach

Polizei stoppte neun Fahrzeuge mit Laserblockern
17.11.2018, Oberösterreich

Mann nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert
17.11.2018, Weyer