Kurzmeldung

Messerattacke im Drogenmilieu

07.10.2018

Messerattacke im Drogenmilieu

Linz.

Am 05. Oktober 2018 um 17:50 Uhr wurde die Polizei in Linz, Stadtteil Spallerhof, zu einer Wohnung gerufen, da dort ein Streit eskaliert sei. Die Polizisten konnten erheben, dass es zwischen einem 28-Jährigen und einem 40-Jährigen in der Wohnung des 40-Jährigen zu einem Streit und in weiterer Folge zu einer Rangelei kam, da der Jüngere vermutete, jemand habe ihm Kokain gestohlen. Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, der ebenfalls in der Wohnung anwesend war, ging dazwischen, woraufhin der 28-jährige ein Klappmesser zog und damit den 40-Jährigen verletzte. Der 35-Jährige versuchte den 28-Jährigen festzuhalten, was ihm jedoch nicht gelang und der Verdächtige stach auch auf den 35-Jährigen mehrmals mit dem Messer ein. Daraufhin stieß der 35-Jährige dem 28-Jährigen einen Glaskrug ins Gesicht. Bei der Einvernahme zeigte sich der 28-Jährige nicht geständig. Im Zuge einer freiwilligen Nachschau konnten die Tatwaffe sowie das vermeintlich gestohlene Kokain, weshalb der Streit überhaupt entstand, am Tatort aufgefunden und sichergestellt werden. Alle Beteiligten wurden zur Wundversorgung ins Krankenhaus verbracht. In weiterer Folge wurde der 28-Jährige über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz überstellt. Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz erfolgen gesondert, so die Polizei.



Matthias Lauber
07.10.2018 16:36


Aktuelle Kurzmeldungen
Brandereignis in Linz
23.10.2018, Linz

Glimmbrand am Waldrand entdeckt
23.10.2018, Hohenzell

Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert
23.10.2018, Lambach

Flurbrand griff bereits auf Bäume über
23.10.2018, Tumeltsham

Brand eines Heuladewagens
23.10.2018, Asten