Kurzmeldung

Lokale Überflutungen sorgten für viele Einsätze

13.06.2018

Lokale Überflutungen sorgten für viele Einsätze

Oberösterreich.

Rund 100 Einsätze mussten die Feuerwehren seit dem späten Dienstagnachmittag in Oberösterreich nach Unwettern mit lokalem Starkregen abarbeiten.

Die Schwerpunkte der Einsätze lagen diesmal im Bezirk Schärding rund um Suben, wo die Feuerwehren im Dauereinsatz standen. Gegen Mitternacht kam es auch im westlichen Bezirk Grieskirchen zu mehreren Einsätzen. Meist waren es örtliche Überflutungen, einige Sturmschäden kamen hinzu.



Matthias Lauber
13.06.2018 07:16


Aktuelle Kurzmeldungen

21.08.2018, Traun

LKW-Lenker mit 2,16 Promille erwischt

21.08.2018, Wels-Land

30-Jährige bei Arbeitsunfall schwer verletzt

21.08.2018, Prambachkirchen

Kleinerer Waldbrand rasch unter Kontrolle gebracht

21.08.2018, Neuhofen an der Krems

Junger Mann fand Artilleriegranate

21.08.2018, Schwanenstadt/Lambach

Junger Mann nach mehreren Delikten in Haft