Kurzmeldung

Einbrecher richteten enormen Schaden an

Einbrecher richteten enormen Schaden an

Online seit 12.03.2018 um 16:50 Uhr

Gmunden.

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 12. März 2018 in Gmunden in die Bezirkssporthalle, die angrenzende Eishalle und ein Vereinsgebäude ein. Die Täter schlugen die Glasfüllungen der Fenster beziehungsweise Eingangstüren ein, gelangten so in das jeweilige Gebäude und durchsuchten die Räumlichkeiten. In einem Büro wurde ein Tresor aufgeflext und das Bargeld entnommen. Einen weiteren Tresor transportierten die Täter ins Freie und ließen diesen aufgeflext zurück. Weiters wurden zwei Automaten aufgebrochen und das Bargeld entnommen und ein Luftdruckgewehr gestohlen. Die Höhe des entstandenen Schadens steht derzeit noch nicht fest. Es dürfte sich jedoch aufgrund der zahlreichen Beschädigungen in den Gebäuden um eine größere Summe handeln. Bei der Kontrolle des näheren Umfeldes konnte ein weggeworfener Winkelschleifer und Einbruchswerkzeug sichergestellt werden, teilt die Polizei mit.



von Matthias Lauber
am 12.03.2018 um 16:50 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Trio bestahl Pensionist
23.03.2019, Riedau

Nächtliche Suchaktion am Erlakogel
23.03.2019, Ebensee am Traunsee

Sekundenschlaf führte zu Unfall
23.03.2019, Pucking

Unbekannter Täter brach in Kirche ein
23.03.2019, Traun

Tödlicher Traktorunfall
22.03.2019, St. Georgen am Walde