Kurzmeldung

Durch Lichtplatte sechs Meter tief abgestürzt

Durch Lichtplatte sechs Meter tief abgestürzt

Online seit 18.09.2018 um 14:46 Uhr

Lenzing.

Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden ging am 18. September 2018 nach der Vormittagspause auf dem Dach einer Firma in Lenzing in Richtung seines Sicherungsgurtes. Dabei dürfte er eine Lichtplatte übersehen haben. Er stürzte durch diese ca. sechs Meter tief ab und schlug seitlich auf dem Hallenboden auf. Der Arbeiter wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 18.09.2018 um 14:46 Uhr erstellt,
am 18.09.2018 um 14:46 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Massenschlägerei vor Lokal
11.12.2018, Laakirchen

PKW-Lenker übersah Zug
10.12.2018, Lenzing

Zug vor Entgleisen gestoppt
10.12.2018, Berg im Attergau

Alkolenkerin fuhr zum Krankenhaus
10.12.2018, Freistadt

Verletzter nach sieben Stunden aufgefunden
09.12.2018, Linz