Kurzmeldung

Drogenschnelltest verlief positiv

14.09.2018

Drogenschnelltest verlief positiv

Vöcklabruck.

Am 12. September 2018 gegen 13:10 Uhr kam es in der Bahnhofstraße in Vöcklabruck zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass sich der aufgefahrene Autolenker, ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, vermutlich in einem durch Suchtgift beeinträchtigten Zustand befindet. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, ein Arzt bestätigte die Fahruntauglichkeit. Dem Lenker, der erst seit Ende Juli 2018 wieder im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung war, wurde der Führerschein vorläufig wieder abgenommen, so die Polizei.



Matthias Lauber
14.09.2018 11:06


Aktuelle Kurzmeldungen
Durch Lichtplatte sechs Meter tief abgestürzt
18.09.2018, Lenzing

Feuerwehr nach Verkehrsunfall im Einsatz
18.09.2018, St. Marien

Täter griff in Kassenlade
18.09.2018, Wels

Suchtmittelhandel durch Asylwerber
17.09.2018, Ried im Innkreis/Linz/Wien

Notarzthubschrauber nach Sturz von der Leiter im Einsatz
17.09.2018, Hartkirchen