Kurzmeldung

Dachstuhlbrand auf Bauernhof in Mauthausen

Dachstuhlbrand auf Bauernhof in Mauthausen

Online seit 06.12.2017 um 18:08 Uhr

Mauthausen.

Zwölf Feuerwehren standen Mittwochvormittag bei einem Dachstuhlbrand auf einem Bauernhof in Mauthausen (Bezirk Perg) im Einsatz.

"Ein 67-jähriger Landwirt brach am 05. Dezember 2017 mit Hilfe einer Traktormühle Stroh. Danach wurde das Stroh in einer Staubkammer gelagert. Am 06. Dezember 2017 gegen 09:30 Uhr hörte der Landwirt "Schussgeräusche". Er hielt vor der Haustüre Nachschau und bemerkte Flammen im Bereich der Staubkammer aus dem Dachstuhl schlagen. Der 67-Jährige verständigte sofort die Feuerwehr. Ein auf der angrenzenden Donau Straße vorbeifahrender 43-Jähriger aus Leonding bemerkte ebenfalls den Brand und unterstützte den Landwirt bei der Verbringung der Schweine aus dem Stall. Zwölf Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden waren im Einsatz. Personen wurden keine verletzt. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt," so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 06.12.2017 um 18:08 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Festnahme nach Handtaschendiebstahl
17.12.2018, Linz

Arbeitsunfall auf Bauernhof
17.12.2018, Rohrbach

Vermeintlicher letzter Gast war Räuber
17.12.2018, Ebensee am Traunsee

Heizraumbrand in Einfamilienhaus
17.12.2018, St. Martin im Mühlkreis

Aggressiver Mann wollte Polizisten die Waffe entreißen
17.12.2018, Schwanenstadt