Kurzmeldung

Brand einer Linzer Wohnung

27.05.2018

Brand einer Linzer Wohnung

Linz.

In der Linzer Kopernikusstraße kam es am 27. Mai 2018 gegen 03:25 Uhr zu einem Wohnungsbrand. Als die Polizei eintraf, waren 25 Hausbewohner bereits in Sicherheit. Die restlichen Hausbewohnen wurden sofort evakuiert. Während der Löschungsarbeiten wurde bekanntgegeben, dass sich das Feuer lediglich auf eine Wohnung beschränkt hatte und eine Ausbreitung verhindert werden konnte. Der Brand entstand laut Feuerwehr in der Küche, die genaue Ursache ist derzeit noch unklar. Die Wohnung ist fast komplett ausgebrannt und nicht mehr bewohnbar. Wegen Verdachtes einer Rauchgasvergiftung wurden drei Personen ins Krankenhaus der Barmherzigen Brüder und eine Person ins Klinikum der Elisabethinen gebracht, so die Polizei.



Matthias Lauber
27.05.2018 12:46


Aktuelle Kurzmeldungen

21.08.2018, Traun

LKW-Lenker mit 2,16 Promille erwischt

21.08.2018, Wels-Land

30-Jährige bei Arbeitsunfall schwer verletzt

21.08.2018, Prambachkirchen

Kleinerer Waldbrand rasch unter Kontrolle gebracht

21.08.2018, Neuhofen an der Krems

Junger Mann fand Artilleriegranate

21.08.2018, Schwanenstadt/Lambach

Junger Mann nach mehreren Delikten in Haft