Kurzmeldung

Autolenker ohne Führerschein verursacht Unfall

07.01.2017

Autolenker ohne Führerschein verursacht Unfall

Traun.

Ein Autofahrer ohne Führerschein krachte mit seinem PKW gegen eine Gartenmauer und beging Fahrerflucht. Ein Zeuge konnte noch beobachten, dass mehrere junge, männliche Personen davon liefen. Der vorerst unbekannte Lenker kam am 07. Jänner 2017, gegen 03:00 Uhr, in St. Martin bei Traun mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenmauer. Nach durchgeführten Erhebungen konnte ein 19-Jähriger aus Haid als Unfalllenker ausgeforscht werden. Bei der Erstbefragung gab der 19-Jährige an, dass er den PKW ohne Führerschein lenkte und aus Panik die Unfallörtlichkeit verlassen habe. Aufgrund seines auffälligen Verhaltens wurde freiwillig mit dem 19-Jährigen Unfalllenker ein Drogenschnelltest durchgeführt. Der Test verlief positiv auf Cannabis, weshalb der 19-Jährige dem Polizeiarzt vorgeführt wurde. Am PKW entstand Totalschaden. Durch den Unfall wurden ein Straßenleitpflock und die Gartenmauer beschädigt, so die Polizei.



Matthias Lauber
07.01.2017 11:33


Aktuelle Kurzmeldungen

23.10.2017, St. Martin im Mühlkreis

Autofahrer erfasste mit PKW Discobesucher

23.10.2017, Wels-Land

Diebe stahlen Geweihstangen

23.10.2017, Ried im Innkreis

Einbruch in Pfarrheim

22.10.2017, Enns

Auseinandersetzung unter Vereinskollegen

22.10.2017, Wels

19-Jähriger rauchte vor Fahrt einen Joint